top of page

FAQ: Übertragung von Reservierungen an das Hotelprogramm (PMS)


In dieser Rubrik möchten wir Frequently Asked Questions aufgreifen und Ihnen Hintergrundwissen zu immer wiederkehrenden Themen zur Verfügung stellen, damit Sie auf Anhieb die richtige Lösung finden und somit wertvolle Zeit sparen.


Unsere Ausgangsfrage heute lautet: Eine Buchung ist im Hotel Manager vorhanden, aber noch nicht in mein PMS importiert. Sendet Seekda die Buchungen aktiv an das Hotelprogramm?


Die schnelle Antwort: Seekda sendet aktiv keine Buchungen an das PMS und hat auch keinen Einblick in den Zimmerplan.


Die ausführliche Antwort mit einer Prise Expertenwissen: Eine Anbindung an das PMS bedeutet, dass Ihr Hotelprogramm (sofern es dafür bei Seekda zertifiziert ist) Preise und Verfügbarkeiten an uns senden kann. Seekda sendet dann diese Preise und Verfügbarkeiten in Echtzeit an alle angeschlossenen Kanäle und stellt im Gegenzug die Buchungen für das PMS zur Verfügung.


Ein Gast bucht auf einem externen Kanal, z.B. Booking.com, die Reservierung wird an Seekda als Channel Manager übermittelt und mit den übermittelten Daten (XML) in unser System importiert. Nach erfolgreichem Import der Reservierung stellt Seekda die Reservierung den angeschlossenen PMS-Anbietern zur Abholung zur Verfügung – auf dem dafür vorgesehenen Endpunkt nach erfolgter Authentifizierung durch das PMS. Das Property Management System fragt den Endpunkt in vordefinierten Intervallen mit einem XML-Request nach Reservierungen ab. Wenn die Verbindung zum Endpunkt möglich war, erhält dieser eine XML-Antwort entsprechend den Abfragekriterien (Reservierungen mit allen Reservierungsdetails). Diese wird anschließend vom PMS intern verarbeitet und entsprechend im Zimmerplan abgelegt.

Comments


Hotel Room

Fast geschafft, der erste Schritt zur Umsetzung Ihrer Vertriebsziele
ist nur einen Mausklick entfernt!

Kontaktieren Sie unser Hotel Technology Team unter
+43 1 236 5084-88

per E-Mail oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

bottom of page